Browser kann kein SVG anzeigen. 15 Jun

Lang ersehnt, hart erkämpft. Die Frauenquote in der CDU.

Nach der gestrigen Sitzung des CDU-Vorstand präsentierte Generalsekretär Mario Czaja das Ergebnis langer Verhandlungen. Zuvor war parteiintern viel über die Einführung einer Frauenquote diskutiert worden.

Der CDU-Parteivorsitzende Friedrich Merz wird auf dem Parteitag im September für eine schrittweise, befristete Frauenquote in der CDU werben.

Mehr lesen „Lang ersehnt, hart erkämpft. Die Frauenquote in der CDU.“
Browser kann kein SVG anzeigen. 6 Apr

Viel Wut im Bauch: Kommunalpolitikerinnen in Brandenburg

„Wir haben kein Erkenntnis- sondern ein Umsetzungsproblem“, stellt Verena Letsch, Referentin des Frauenpolitischen Rats, in Bezug auf die Repräsentation von Frauen und Männern in der Brandenburger Kommunalpolitik fest. Wie kann es sein, dass Frauen seltener kommunale Führungsfunktionen einnehmen und eher in den Bereichen Soziales, Bildung, Umwelt und Stadtentwicklung statt in den Wirtschafts- und Finanzausschüssen anzutreffen sind?

Am 05. April stellen die Autorinnen Christiane Bonk und Sophie Obinger ihre Studie „Frauen. Macht. Brandenburg.“ vor, die in Kooperation mit dem Brandenburger Landesbüro der Friedrich-Ebert-Stiftung entstand.

Mehr lesen „Viel Wut im Bauch: Kommunalpolitikerinnen in Brandenburg“
Browser kann kein SVG anzeigen. 4 Apr

Kommt die Frauenquote in der CDU?

Der CDU-Generalsekretär Mario Czaja hat angekündigt, eine Frauenquote in seiner Partei einführen zu wollen. Die Meinungen dazu gehen parteiintern auseinander. Vor allem männliche Politiker, unter anderem Parteivorsitzender Friedrich Merz als einer ihrer prominenten Vertreter, sprechen sich gegen die feste Quote aus. Die Frauen-Union stellt sich hinter die Forderung. Julia Klöckner, ehemalige Bundeslandwirtschaftsministerin, gibt zu: „Ich war lange skeptisch, was Quoten anbelangt, aber ich gestehe ganz klar ein: Von selbst wird sich das nicht ergeben.“

„Debatte um verbindliche Frauenquote in der CDU nimmt Fahrt auf“, Finanzen.net, 03.04.2022

„Ein neues Symbolbild“, SZ von Robert Roßmann, 04.04.2022

„Rufe nach Frauenquote in CDU werden lauter“, HASEPOST, 03.04.2022

„Merz und das hausgemachte Frauenproblem“, TAGESSCHAU von Sabine Henkel, 30.03.2022

„Frauen Union dringt auf feste Quote für Parteiämter“, ZEIT ONLINE, 29.03.2022

„Keine Frau in Sicht: Männer-Dominanz in der CDU steigt“, RND von Daniela Vates, 29.03.2022

„Christina Stumpp: ‚Die CDU muss jünger, weiblicher und moderner werden’“, KREISZEITUNG von Leonie Zimmermann, 12.03.2022

„Ex-CSU-Politikerin Wöhrl ist „kein Fan“ von Frauenquoten“, AUGSBURGER ALLGEMEINE, 20.03.2022

„Sachsen-Anhalts CDU kämpft mit der Frauenquote“, MDR AKTUELL, 19.02.2022

„Ulrike Scharf: ‚Kabinettsumbildung ist kein Wunschkonzert‘“, AUGSBURGER ALLGEMEINE von Uli Bachmeier, 12.03.2022

„Dagmar Wöhrl: ‚Zum Glück gibt es in der CSU junge unerschrockene Frauen‘“, AUGSBURGER ALLGEMEINE von Stefan Stahl, 13.02.2022

„CDU-Bundesvize dringt auf 50-Prozent-Frauenquote in Gremien“, ZEIT ONLINE, 27.01.2022

Browser kann kein SVG anzeigen. 1 Feb

1:0 für die Frauenquote im Fußball

Der deutsche Sport ist auch im Jahr 2022 noch sehr männerdominiert. Besonders beim Fußball denken viele eher an die Männermannschaft als an das Nationalteam der Frauen. Das soll sich ändern. Der Deutsche Fußballbund (DFB) will bis 2027 mindestens 30% seiner Gremien und Führungspositionen mit Frauen besetzen. Unterstützung gibt es dafür zum Beispiel von der Sportreporterin Claudia Neumann.

„DFB setzt sich 30-Prozent-Frauenquote zum Ziel“, TAGESSCHAU, 31.01.2022

„Sport-Kommentatorin Claudia Neumann: ‚Die Frauenquote tut nicht weh'“, Interview, AUGSBURGER ALLGEMEINE von Johannes Graf, 31.01.2022

„ZDF-Sportreporterin Claudia Neumann: ‚Die Frauenquote tut nicht weh'“, REDAKTIONSNETZWERK DEUTSCHLAND, 01.02.2022

„Werder-Präsident Hess-Grunewald für Frauenquote im Profi-Fußball“, BUTEN UND BINNEN von Sarah-Lisa Angress, Daniel Haselbach und Petra Philippsen, 14.12.2022

„Mehr Frauen im Fußball: Es tut sich etwas“, HALLO AUGSBURG von Gerda Rathgeber, 04.02.2022

„Fact Sheet: Teilhabe von Mädchen und Frauen am Sport – CEDAW Artikel 10 g) und 13 c)“, DEUTSCHER FRAUENRAT

Browser kann kein SVG anzeigen. 14 Jan

Ja, wir brauchen sie (immer noch). Die Frauenquote in der Presse

Diese Woche dürften sich einige Menschen entweder sehr gefreut oder sehr aufgeregt haben. Ursula von der Leyen, Präsidentin der Europäischen Kommission, möchte eine europaweite Frauenquote von 40% zur Besetzung von Kontrollgremien börsennotierter Unternehmen in der EU einführen. Diese Ankündigung hat die Diskussion über den Bedarf, die Angemessenheit und die Emotionen zu diesem Thema wieder hochgeholt:

„Von der Leyen will EU-weite Frauenquote“, TAGESSCHAU, 13.01.2022

Mehr lesen „Ja, wir brauchen sie (immer noch). Die Frauenquote in der Presse“