• Mi
    01
    Dez
    2021
    18:00 - 20:00ONLINE

    Bei der Einführung von Geschlechterquoten waren die nordischen Länder Wegbereiter:innen. Dabei waren es immer parteiinterne Quoten oder andere freiwilligen Vereinbarungen und keine gesetzlichen Vorgaben. Finnland hat, ganz ähnlich wie Deutschland, keine verbindlichen Quotenregelungen, nur einzelne Parteien haben interne Quotensysteme. Was macht das finnische „Erfolgsmodell“ aus?